Interview mit Sabrina Müller zur digitalen Kirche

Kirche mit Zukunft: Risikofreudiger und fehlerfreundlicher

Sich auf den Kernauftrag konzentrieren und Innovation zulassen – inklusive Ausprobieren und Fehler machen: Das fordert Sabrina Müller von der Kirche im Interview mit der Zeitschrift reformiert.

Das Interview ist Teil der Serie "Kirche Digital" und kann auf der Webseite von reformiert. in voller Länge gelesen werden.

Sabrina Müller ist Leiterin des UFSP-Projekts Hermeneutische Dynamiken individueller und gemeinschaftlicher christlich-religiöser Sinnstiftung in einer Kultur der Digitalität.